Gedanken · 22. Juni 2020
Wer definiert, was normal ist? Es ist Zeit, dass wir Menschen aus der Norm fallen, vielleicht können wir ja fliegen...

Gefühle · 17. Juni 2020
Bin nicht mehr gefangen im Gewirr des Karmanetzes, sondern frei zu sein, wer ich bin...

Gefühle · 02. Juni 2020
Vollkommene Hingabe IN den Moment, IN die Natur IN mir, beINhaltet Alles und Nichts...

Gedanken · 01. Mai 2020
Heute habe ich mal Frau Google nach der Bedeutung des 1. Mai's gefragt, weil ich mich fragte warum sollte ich den "Tag der Arbeit" würdigen...

Gedanken · 24. April 2020
Kanntest du die Sendung "Was bin ich?" - ich dachte zuerst sie heisst: "Wer bin ich?" hmm wer oder was bin ich nun.... Ich tue mich schwer damit, mich zu definieren, mir eine Berufsbezeichnung zu geben… In unserer Gesellschaft werden wir doch meistens, nur über unseren Beruf definiert.

Osterhase, Ostern, flowfly.photo, Beatrice Sackmann
Gedanken · 12. April 2020
Wenn Hasen aus Eierschalen schlüpfen und Viren fröhlich hüpfen...

Gefühle · 07. April 2020
Kennst du das Gefühl von Trauer, Wut, Neid, Verzweiflung, Scham oder Ohnmacht? Nimmst du diese Gefühle, oder deine Re-aktionen darauf, bewusst wahr?

Gedanken · 23. März 2020
Es ist eine Ansichtssache, eine persönliche Wahl, wie man es empfindet und sehen will. Ein Virus, ein Tüpfli, ein Punkt im Leben.

Gesundheit · 27. Februar 2020
Medienmitteilungen und Coronaviren verbreiten sich - warum soll ich mir Sorgen machen?

Gedanken · 04. Februar 2020
Jahresrückschau. Ankommen. Erlebnisse bewusst verankern. Aus wundervollen Bildern, Kraft schöpfen.

Mehr anzeigen